Ausstellung Helga & Herbert Schager im Kunstverein Paradigma Linz

25. Februar 2018 von lea
Kategorien: AKTUELL, AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

Ausstellung „DNALREDNUW MI“

HERZLICHE EINLADUNG zur ERÖFFNUNG der AUSSTELLUNG
DNALREDNUW MI
IM WUNDERLAND


am Montag, 5. Februar 2018, 19.00 Uhr
in der
Galerie der Vereinigung Kunstschaffender OÖ bvoö,
OÖ. Kulturquartier EG/
Ursulinenhof, Landstr. 31, 4020 Linz


Begrüßung:
KATHARINA ACHT – Präsidentin der Vereinigung Kunstschaffender OÖ.
Einführende Worte zum Sinnesrausch:
GENOVEVA RÜCKERT – Kuratorin, OK im OÖ. Kulturquartier
Einführende Worte zur Ausstellung:
INGRID WURZINGER-LEITNER & KARL GRAUSGRUBER
– KuratorIn/KünstlerIn

Weiterlesen →

03. Januar 2018 von lea
Kategorien: AKTUELL, AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

Ausstellung „JAGEN & SAMMELN“

Selbstbestimmt, sinnlich und lustvoll präsentiert S I E sich, die Jägerin / die Sammlerin!
Kein Platz für „Freiwild“ Gedanken !

Installation „Spannung“, 2007 von Helga Schager,  Foto: Ufuk Serbest


von li nach re: Die Kuratorinnen Marie Ruprecht-Wimmer, Antonia Riederer, Christa Pernkopf-Zauner bei Coverbild „Spannung“ von Helga Schager

Oberösterreichische Nachrichten – 11. Dezember 2017
von Hannah Winkelbauer

Bilder vom Jagen und Sammeln
Das Anhäufen von Dingen, die man zum Leben und Überleben braucht: Knapp 30 Mitglieder der Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs (bvoö) setzen sich in einer Ausstellung mit dem „Jagen und Sammeln“ auseinander.

Bilder vom Jagen und Sammeln

Ausstellungsansicht der Galerie der bvoö im Ursulinenhof Bild: bvoö

Die Bilder und Objekte reichen von Poetischem über Kritisches bis zu Humorvollem. Einige Beispiele: Evelyn Kreinecker „verewigt“ getrocknete Blüten und Blätter mit Leim auf Holzplatten, Felix Dieckmann bildet die Brutalität der Jagd ab und in Helga Schagers Fotografie mit dem Titel „Spannung“ zielt ein Pfeil auf ein am Kleiderhaken hängendes Minikleid. Angriff, Beute, Tarnung und Trophäen: Die Werke der Ausstellung bereiten die unterschiedlichen Aspekte dieser so archaischen Themen zeitgemäß künstlerisch auf.

02. Januar 2018 von lea
Kategorien: AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

Wissensturm Linz – Ausstellung STARKE FRAUEN #3

BEITRAG HELGA SCHAGER

Starke Frauen: „Im Fokus die Künstlerin ELVIRA BACH

und Ihre Heldinnen des Alltags“

Als Vorlage / Inspiration für die Heldinnen des Alltags dienen mir die „Frauenbilder“ der zeitgenössischen Berliner Künstlerin Elvira Bach !

Elvira Bach gehört zu jenen Künstlerinnen, die mich seit Anfang der 90er begleiten, beleben, inspirieren und motivieren !

Die Faszination von Elvira Bachs Bilderwelt liegt für mich in dieser Könnerschaft „narrativ“ sinnliche Erotik, Haushalt, Mutterschaft in einem Bild zu vereinen. Das Ergebnis sind charmante, dynamische, existentielle Bilderzählungen. Ihre Frauenfiguren spiegeln eine bunte Palette an menschlichen Emotionen wieder, jegliche „Opferrolle“ ist Ihnen fremd, sie sind selbstbewusst und selbstbestimmt !

Elvira Bach, *1951, zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen deutschen Künstlerinnen !

„kick off“, 2016, 81 x 112 cm, Stencil.Art auf Sperrholz + Mullbinde

02. Januar 2018 von lea
Kategorien: AKTUELL, AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

Turnton Docklands 2047 – Time´s up

Text entnommen aus: Time´s up

Time´s up presents:
Turnton Docklands Opening

Place: Linz, AT
Site: LENTOS Kunstmuseum Linz Ernst-Koref-Promenade 1
Date: 06.09.2017
Time:19:00

Turnton Docklands welcomes you to a possible Future in 2047

Wir freuen uns als “Featured Artist” der ARS-Electronica 2017 von 07.09. – 22.10 im LENTOS Kunstmuseum Linz „Turnton Docklands„, eine begehbare Erzählung inszeniert als sinnlich erfahrbaren Zukunft die zum Erforschen und Interpretieren einlädt, zu zeigen.

Wie die Welt von heute aus weitergedacht in 30 Jahren beschaffen sein könnte und wie man trotz Klimaerwärmung, Artensterben und Co Lust auf Zukunft bekommt, das zeigt diese Arbeit – in aller bewussten Unvollständigkeit – anhand des Lebens anno 2047 am Schauplatz der Docklands in der fiktiven Küstenkleinstadt Turnton.

Zur Ausstellungseröffnung am 06. September um 19.00 laden wir alle herzlich ein!

++++ English version ++++


We are happy to announce our contribution as featured artist during the 
ARS Electronica 2017“Turnton Docklands” is a physical narrative presenting a haptic experiential possible future to explore and interpret, in LENTOS Kunstmuseum Linz from 07th Sep through 22nd Oct 2017.

Imagining the world as it might develop in three decade, including the effects of climate change, species extinctions and all the rest of the bad news, but still inviting excitement about the possible futures; this is the work we do. We present a fragment, consciously incomplete, of a small harbour city called Turnton in the year 2047.

Please be welcomed to our exhibition premiere on 06.09.2017 – 7pm

Partners: 

Albert Förster, Alexander Jöchtl , Alexander Maitz, Alexander Meile, Anat Stainberg, Andrea Strasser, Andreas Kump, Andreas Mayrhofer, Angela Waidmann, Anna Mendelssohn, Antonia Kriegner, Astrid Benzer, Aurel von Arx, Barbara Hinterleitner, Bastian Dulisch, Bert Estl, Bronwynn Mertz-Penzinger, Caroline Richards, Christian Haas, Christian Leisch, Christian Scheppe, Christian Strasser, Christian Wellmann, Christine Jetschgo, Christof Ebner, Christopher Hüttmannsberger, Daniel Steiner, Die Fabrikanten, Dominika Meindl, Doris Schüchner, Elisa Unger, Elke Doppelbauer, Familie Schüchner, Florian Kofler, Florian Sedmak, Freundinnen der Kunst, Gabriele Deutsch, Georg Holzmann, Giles Tilling, Gitti Vasicek, Gunda Schanderer, Harald Purrer, Hannah Zora Buschek, Hannes Zachhuber, Helga Schager, Inga Hehn, Jenny Weichert, Joschi Viteka, Jürgen Zauner, KAPU, Kai Maier-Rothe, Katja Seifert, Leo Schatzl, Leonie Reese, Luis Wohlmuther, Lutz Zeidler, Marc Schrögendorfer, Maria Fliri, Marianne Pührerfellner, Mario Habringer, Marion Huber, Markus Zett, Matt Davidson, Matthias Gschaider, Matthias Hack, Maximilian Modl, MEMPHIS – Artspace Linz,Michael Smulik, Michael Strohl, Michael Strohmann, monochrom, Nik Hummer, Nina Pieper, Oona Valarie, Paul Schausberger, Pete Hindle, Peter Woy, Philip Huemer, Philipp Pamminger, Pippa Buchanan, qujochoe, radio fro, Robert Zauner, S. Javid Hakim, Šárka Zahálková, servus.at , Sigrid Cakir, Silke Grabinger, Silke Müller, Stefan Füreder, Steffa Farkashazy, Stephan Rois, super/ifos, Susanne Gschwendtner, Tanja Brandmayr, Tanja Lattner, Theun Borssele, Thomas Latzel, Thomas Leitner, Thomas Maier, Tim Boykett, Tim Weckenbrock, Tina Auer, Ufuk Serbest, Ushi Reiter, Veronika Platz, Wolfgang Gratt

 

03. September 2017 von lea
Kategorien: AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

LINZER TORTE DOSE – Kunstedition 2017

May I introduce

LINZER TORTE DOSE

Kunstedition 2017

Design: Helga Schager

Die Kunst der Linzer Torte – Die süße Botschafterin präsentiert sich mit neuer Verpackung

Die Linzer Torte im neuen Design: Der Mehlspeisen-Klassiker aus Linz ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Die Torte ist nicht nur besonders im Geschmack, auch ihr „Gewand“ fällt einfach auf. Der Tourismusverband Linz stellt die neuen Verpackungsdosen für das Jahr 2017 von der Linzer Künstlerin Helga Schager vor ……
Die neue Jahresedition 2017 ist in etlichen Konditoreien und Bäckereien in Linz erhältlich !
siehe http://www.linztourismus.at/sehen-und-erleben/top10/linzer-torte/

LinzerTorte-Kunstdose-2017
Foto: mit freundlicher Genehmigung Tourismusverband Linz

Auf Reisen

Die Künstlerin Helga Schager schickt die Linzer Torte in ihrer Dose auf Reisen. Das junge Mädchen, das die originell gestaltete Verpackung ziert, ist per Anhalter unterwegs, auf Reisen in andere Länder und zu verschiedenen Kulturen. Die Linzer Torte wird durch sie in die Welt getragen!

Helga Schager, auch freie Radiomacherin und frauenkulturpolitische Aktivistin, möchte den Menschen mit ihrer bunten Dose eine Freude machen – und das gelingt ihr gut!

Die Linzerin hat ihr Studium an der Kunstuniversität absolviert und seit damals zahlreiche Projekte mit viel Kreativität umgesetzt. Sie initiiert, konzipiert, kuratiert und realisiert regionale und internationale Kunst- und Audioprojekte. Ihre künstlerische Tätigkeit spezialisiert sich auf Stencil-Art auf X-Ray und Leinwand. Für ihre Arbeiten wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet.

27. März 2017 von lea
Kategorien: AKTUELL | Schreibe einen Kommentar

STARKE FRAUEN + Roboter bei NextComic 2017 in Linz

BEITRAGSBILD von HELGA SCHAGER

„No comment“, 2017, 43×35,5 cm, Mischtechnik auf X-Ray

 

Starke Frauen: „Im Fokus die Künstlerin ELVIRA BACH und Ihre Heldinnen des Alltags“

Als Vorlage / Inspiration für die Heldinnen des Alltags dienen mir die „Frauenbilder“ der zeitgenössischen Berliner Künstlerin Elvira Bach !

Elvira Bach gehört zu jenen Künstlerinnen, die mich seit Anfang der 90er begleiten, beleben, inspirieren und motivieren !

Die Faszination von Elvira Bachs Bilderwelt liegt für mich in dieser Könnerschaft „narrativ“ sinnliche Erotik, Haushalt, Mutterschaft in einem Bild zu vereinen. Das Ergebnis sind charmante, dynamische, existentielle Bilderzählungen. Ihre Frauenfiguren spiegeln eine bunte Palette an menschlichen Emotionen wieder, jegliche „Opferrolle“ ist Ihnen fremd, sie sind selbstbewusst und selbstbestimmt !

Elvira Bach, *1951, zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen deutschen Künstlerinnen !

———————————————————————————————————–
NextComic 2017 – PROGRAMM:
http://www.nextcomic.org/programm-nach-tagen/

15. März 2017 von lea
Kategorien: AUSSTELLUNGEN, EINFACHE SEITE | Schreibe einen Kommentar

STARKE FRAUEN im Papiermachermuseum

AUSSTELLUNGSVERLÄNGERUNG bis 01. April 2017

BEITRAGSBILD von Helga Schager

Titel: PRÄSENZ, 64 x 53 cm, Mischtechnik auf Papiertapete (Entwurf)

Starke Frauen: „Im Fokus die Künstlerin ELVIRA BACH und Ihre Heldinnen des Alltags“

Als Vorlage / Inspiration für die Heldinnen des Alltags dienen mir die „Frauenbilder“ der zeitgenössischen Berliner Künstlerin Elvira Bach !

Elvira Bach gehört zu jenen Künstlerinnen, die mich seit Anfang der 90er begleiten, beleben, inspirieren und motivieren !

Die Faszination von Elvira Bachs Bilderwelt liegt für mich in dieser Könnerschaft „narrativ“ sinnliche Erotik, Haushalt, Mutterschaft in einem Bild zu vereinen. Das Ergebnis sind charmante, dynamische, existentielle Bilderzählungen. Ihre Frauenfiguren spiegeln eine bunte Palette an menschlichen Emotionen wieder, jegliche „Opferrolle“ ist Ihnen fremd, sie sind selbstbewusst und selbstbestimmt !

Elvira Bach, *1951, zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen deutschen Künstlerinnen !

 

 

 

15. März 2017 von lea
Kategorien: AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

Ausstellung: Die Befragung der Realität

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Jahresausstellung

“DIE BEFRAGUNG DER REALITÄT”

Lydia Buchegger – Marja Davidoff – Pamela Ecker – Doris Haberfellner – Lies Heilmann – Monika Hinterberger – Lisa Hopf – Elfe Koplinger – Georgina Krausz – Gerold Leitner – Veronika Merl – Renate Moran – Robert Moser – Robert Oltay – Gerlinde Ratzenböck – Antonia Riederer – Marie Ruprecht-Wimmer – Elfriede Ruprecht-Porod – Michael Sardelic – Helga Schager – Eckart Sonnleitner – Erich Spindler – Der Steiner – Helmut Wabra – Violetta Wakolbinger – Doris Walaschek – Ingrid Wurzinger-Leitner

in der Galerie der Vereinigung Kunstschaffender OÖ., Kulturquartier, Landstr. 31, 4020 Linz

Ausstellungsdauer von 29. November bis 21. Dezember 2016

Kuratorinnen: Mag.a Antonia Riederer & Mag.a Marie Ruprecht-Wimmer mit Unterstützung des Jurymitglieds Kommerzialrat Heinz J. Angerlehner.

BefagungRealitaet_mail

 

27. November 2016 von lea
Kategorien: AUSSTELLUNGEN | Schreibe einen Kommentar

PRESSE

AUSSTELLUNG „DIE SCHÖNHEIT DER ANOMALIE“GALERIE in der SCHMIEDE – PRESSE

OÖ. KULTURBERICHT01_02_2016

OOE-Kulturbericht_01_02_16

 OÖ. NACHRICHTEN – 23.01.2016

OOEN-23012016

NEUES VOLKSBLATT – 26.01.2016

NeuesVolksblatt-26012016

OÖ. KRONE – 28.01.2016

OOE-Krone-28012016

OÖ. RUNDSCHAU – LINZ-LAND – 28./29.01.2016

Rundschau-nr-4-28_29_Jan2016

29. Januar 2016 von lea
Kategorien: EINFACHE SEITE | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel